Heilpraktiker-Leistungen – Körpertherapie

Zum Ablauf:
Mein Name ist Abdul Helal und ich arbeite im Kerala Space als Heilpraktiker. Möchtest Du eine Heilpraktiker-Leistung bei mir in Anspruch nehmen, gibt es zunächst die Möglichkeit eines kostenlosen 15-minütigen Vorgesprächs. Darin können wir kurz abklären, ob eine Behandlung durch meine Verfahren beim vorliegenden Leiden sinnvoll wäre.

Im Anschluss beginnt die Behandlung mit einem Anamnese-Gespräch, in dem Deine Gesundheitsgeschichte und die Ursachen, die zum aktuellen Leiden geführt haben, besprochen werden. Ich unterbreite Dir dann einen Behandlungsvorsachlag, der aus einer oder mehreren der unten genannten Verfahren besteht.

Zur Buchung:
Termine kannst Du entweder direkt mit mir persönlich, telefonisch, per Mail oder über die Buchungsplattform https://www.kerala-space.de/termin-online-buchen/ vereinbaren.

Zu den Kosten:
Heilpraktiker-Leistungen sind häufig selbst zu tragen. Einige Krankenkassen übernehmen bestimmte Heilpraktiker-Leistungen, dies könnte man im Voraus abklären. Es besteht außerdem die Möglichkeit eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen abzuschließen, wenn der Wunsch einer regelmäßigen Behandlung in diesem Bereich des Gesundheitssystems besteht.

Jetzt Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein Vorgespräch vereinbaren: info@kerala-space.de oder 01799965069

Unser Körpertherapie-Angebot umfasst folgende Verfahren:

Im Bereich der therapeutischen Massagen:
Medizinische Massage
Akupressur
Meridianbehandlung
Lymphdrainage
Fußreflexzonen-Therapie

Im Bereich der Bewegungstherapie:
Yoga-Therapie
therapeutische Rückenschule
Feldenkrais
Dorn-Breus-Behandlung

Beschreibungen der einzelnen Therapieverfahren:

Medizinische Massage

Die medizinische Massage findet Anwendung bei Beschwerden und Einschränkungen im Haltungs- und Bewegungsapparat, aber auch bei organischen Dysfunktionen, wie z.B. bei Verdauungsproblemen oder Schmerzsituationen, wie z.B. bei Kopfschmerzen.

Die medizinische Massage wirkt auf das Gewebe und die Strukturen ein: Die Muskeln werden gelockert, die Gelenke werden mobilisiert, die Durchblutung gefördert, der Stoffwechsel angeregt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Akupressur

Bei der Akupressur werden so genannte „Akupressurpunkte“ des Körpers durch mechanischen Druck stimuliert. Im Gegensatz zur Akupunktur werden die Punkte nicht durch Nadeln gereizt. Nach der Lehre der Traditionellen liegen diese Punkte auf so genannten Meridianen, den Energiebahnen, durch das Qi, die Lebensenergie fließt.
Die Akupressur findet Anwendung bei den unterschiedlichsten Leiden und Erkrankungen. Es werden für die jeweilige Ausgangssituation bestimmt Akupressurpunkte zusammengestellt und in regelmäßigen Abständen behandelt.

Meridianbehandlung

Meridiane sind Kanäle oder Leitbahnen in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), in denen die Lebensenergie – das Qi – fließt. Es gibt 12 Hauptmeridiane, die jeweils einem Funktionskreis und Organsystem zugeordnet sind. Auf den Meridianen liegen die Akupressurpunkte.
In der Meridianbehandlung werden die jeweiligen Meridiane durch Akupressur behandelt, um den Energiefluss aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen. Dieser Energiefluss ist laut TCM die Voraussetzung für Gesundheit.

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine spezielle Art der Massage. Dabei wird der Transport der Lymphflüssigkeit in den Lymphgefäßen durch sanfte Grifftechniken angeregt. Sie wird angewendet, um Symptome wie Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren. Häufigste Anwendungsgebiete der Lymphdrainage sind die Arme und Beine, z.B. nach Verletzungen oder Operationen. Durch die gleichmäßigen und sanften Bewegungen empfinden Patienten die Behandlung häufig als wohltuend und entspannend.

Fußreflexzonen-Therapie

Der gesamte menschliche Körper ist über Reflexpunkte an den Fußsohlen behandelbar. Diese Punkte werden an den Füßen stimuliert und bewirken eine reflektorische Wirkung in den entsprechenden Körperregionen. Dabei können die Punkte allgmein zur Steigerung des Wohlbefindens behandelt werden oder speziell ausgesucht um auf Beschwerden und Leiden einzuwirken.

Yoga-Therapie

Yogatherapie ist die Anwendung von Yoga-Techniken bei konkreten Beschwerden mit der Zielsetzung gesundheitsorientiert zu arbeiten. In der therapeutischen Anwendung werden Atem-. Bewegungs-, Entspannungs- und Meditationsübungen den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepasst. Die Wirkung der Yoga-Therapie soll bei körperlichen Einschränkungen, Schmerzsymptomen sowie bei psychischen Problemen wie Erschöpfungs- und Unruhezuständen zu mehr Wohlbefinden beitragen zur Verbesserung bestimmter Symptomatiken verhelfen. Ziel ist die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und einen gesundheitsorientierten Lebensstil zu führen.

Therapeutische Rückenschule

Im Rahmen der therapeutischen Rückenschule werden Übungen zur Kräftigung und Entspannung der Rückenmuskulatur erlernt und durchgeführt. Ziel ist es, die Rückenmuskulatur zu trainieren und eine physiologische Haltung des Rückens zu fördern, um Rückenbeschwerden zu vermeiden oder zu lindern.

Feldenkrais

Die Feldenkrais-Methode ist eine körperbezogene Behandlungsform, mit deren Hilfe die Qualität von Bewegungen und Körperhaltungen verbessert werden kann. Das Gehirn ermöglicht uns, anspruchsvolle Bewegungen zu erlernen. In der Behandlung werden Fehlhaltungen oder schädigende Bewegungsabläufe, die sich durch Alltagsbelastungen, nach Unfällen, Operationen, aber auch durch entzündliche oder psychische Erkrankungen entstanden sind, wahrgenommen und durch neue Haltungen und Bewegungen ersetzt. Das Erspüren von Bewegungsmustern und das Erlernen neuer Bewegungsabläufe finden ruhig und sanft statt.

Breuss-Massage & Dorn-Therapie

Die Breuss-Massage ist eine therapeutische Massage und gut geeignet, der Wirbelsäule etwas Gutes zu tun. Die Massagegriffe strecken und richten die Wirbelsäule auf, die Behandlung mit speziellem Öl und Seidenpapier nähren den Körper und bringen Energie. Eine gute Rücken-Prophylaxe, aber auch bei bereits belastetem Rücken zu empfehlen. Die Dorn-Methode ist eine dynamische Behandlung zur Korrektur von Wirbelsäulen- und Becken-Fehlstellungen und den dadurch entstehenden körperlichen Problemen. Es empfiehlt sich eine Kombination mit der Breuss-Massage, um den Körper auf die Behandlung vorzubereiten.